• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Monster Boy and the Cursed Kingdom

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Alles cool. Sind halt knapp 20 Euro mehr. Die Moralapostel ist in diesem Sinne also unnötig bei 20 Euro Differenz.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Endlich dazu gekommen mal reinzuspielen, und ich finde es phantastisch! Diese herrliche, bunte Optik Diese tollen Animationen (das Schwein!), die schöne Musik bei der man sofort mitpfeift. Die vielen kleinen Andeutungen und Hommagen an die Wonderboy Spiele der Neunziger! Allein die Kirchfenster im ersten Dorf. Das ist alles so super! Und dann spielt sich das einfach erstklassig. Steuerung ist nahe der Perfektion, Gegner lassen sich wunderbar lesen, es ist fordernd, die Rätsel sind toll. Kurzum: GOTY!!!
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
I´m loving it! :love: Hab nun ein paar Stunden auf der Uhr, mehrere Tierformen freigeschaltet und ein paar Bosskämpfe hinter mir, und bin völlig begeistert. Das spielt sich alles so wunderbar fluffig und rund, es ist eine reine Freude. Nehmen wir mal die unterschiedlichen Tierformen. Selten was besser ausbalancierteres gespielt! Alle spielen sich unterschiedlich, alle haben ihre Stärken und Schwächen. Das Schwein hat zum Beispiel kurze Arme und ist daher eher bescheiden im Nahkampf, kann dafür aber unterschiedliche Zauber auswählen. Die Schlange ist klein und wendig und spuckt Gift. Perfekt für schnelles Spiel aus dem "Hinterhalt", und dann haste reine Nahkämpfer wie den Frosch mit Schwert und Schild. Dazu alle mit speziellen Fähigkeiten mit denen sich etliche geheime Wege und Abzweigungen finden lassen. Und jeder gefundene Gegenstand ist hier essentiell. Hier gibts keine Ramsch den man nicht braucht, über alles das man findet freut man sich und kann es auch gut gebrauchen. Erforschungen abseits des Weges werden hier wirklich belohnt, wer einfach nur stumpf dem Hauptweg folgt, ist klar im Nachteil.

Und nochmal zum Schwierigkeitsgrad. Kann das Gemecker nicht nachvollziehen. Imo perfekt ausbalanciert zwischen Anspruch und Spielspaß. Wer alle Fähigkeiten seiner Charaktere nutzt, sollte eigentlich gut durchkommen. Ja es gibt mal eine knifflige Sprungpassage, man stirbt auch mal im Level und die Bosse schafft man eigentlich nie im ersten Versuch. Aber das ist doch großartig! Hier muss man noch Pattern lernen, auch mal etwas defensiver spielen oder das Leveldesign nutzen. Oder auch einfach mal Gegnern nur ausweichen
 

Crayfish

immer noch
Das unterschreibe ich auch genau so, auch wenn ich noch nicht so weit bin. Ich hab gestern mal mit ner Freundin reingeschaut und irgendwie konnten wir nicht aufhören. Das Spiel ist unglaublich liebevoll gemacht.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
wirst du den Vulkan hassen
Und danach auch alle weiteren Gebiete :D Schwierigkeitsgrad steigt danach nochmal ordentlich an. Gar nicht mal so sehr von den Gegner her, sondern von der Komplexität der "Dungeon" und der Rätseldichte. Diese sind zum einen erstaunlich groß. Da sitzt man schon mal mehrere Stunden an einem Gebiet. Und dann steht man öfter mal wie ein Ochs vorm Berg und muss mal scharf nachdenken, was dieser oder jener Hinweis zu bedeuten hat. Oder ein Blick auf die Karte, weil man nicht mehr weiter weiß. Das wird nicht jedem gefallen, ich finds großartig :love: Endlich mal wieder ein Spiel das den Spieler ernst nimmt und fordert!
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ganz, ganz tolles Spiel. Zocke das gerade Morgens immer mal eine halbe Stunde mit meinem Sohn. Haben jetzt drei Kugeln gefunden. Bin echt begeistert.
 
Oben