• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Gamepass - Fluch oder Segen?

Deine Meinung zum Gamepass

  • Super, kann ich nur sparen

    Stimmen: 11 50,0%
  • Gut für die Entwickler, speziell kleine - Exposure und Kompensation

    Stimmen: 6 27,3%
  • Schlecht für die Entwickler, Entwertung der Arbeitsleistung

    Stimmen: 4 18,2%
  • Reizüberflutung und Überforderung Dank zu großer Auswahl

    Stimmen: 10 45,5%
  • Ich probiere viel mehr aus, was ich sonst nie angeguckt hätte

    Stimmen: 8 36,4%
  • Ich klammere mich nicht an Titeln fest, die nicht gut genug sind

    Stimmen: 8 36,4%
  • Es wird die Spiele Welt umkrempeln, da Titel explizit dafür gemacht werden (wie Netflix)

    Stimmen: 4 18,2%
  • Ich komme damit einfach nicht klar

    Stimmen: 4 18,2%
  • Wann kommt der Gamepass auf die Switch?

    Stimmen: 4 18,2%
  • Das wird die Zukunft des Spielekonsums

    Stimmen: 7 31,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22

Crayfish

Fuddl
Die Leute wollen es so. Netflix hat mich zu Beginn auch nur 12€ gekostet, jetzt sind es schon 18€ glaube ich. Und ganz ehrlich, wenn der Game Pass Ultimate auf 20€ rauf gehen sollte, wäre es auch noch kein Drama, denn es wäre trotzdem noch weit billiger, als mir alle games kaufen zu müssen.

Schon, aber du kannst eben nur diese Games spielen, die dir im Gamepass für einen oft begrenzten Zeitraum angeboten werden. Spiele, die nicht von Microsoft kommen, verschwinden irgendwann wieder und du musst sie dir doch günstig kaufen oder runterladen. Natürlich bekommst du für dein monatliches Geld eine Menge geboten, aber eben nicht alles.

Noch benötigen Spiele eine bestimmte Plattform, um zu laufen. Google Stadia wollte es anders, ist nun aber raus aus der Streamingnummer. Und wenn eine Größe wie Nintendo da nicht mitmacht, werden wir auch in 50 Jahren die passenden Konsolen dazu benötigen. Ich fänds nicht schlimm. Filme und Musik laufen hingegen ja auf nahezu allen Plattformen und haben die interaktive Komponente mit drin, da sehe ich noch einen großen Unterschied zu den Spielen.

Trotzdem summiert sich das alles, wenn man es nicht unter Kontrolle hat :D

Netflix hier, Gamepass da, Spotify dort, Audible dies, Magenta das, Prime hier, Disney da…

Genau da sehe ich das Problem: Man benötigt verdammt viele Abos, wenn man wirklich "alles" haben will. Wenn ich Sportfan bin, brauche ich DAZN, Sky, Magenta - jedenfalls dann, wenn ich keine Abstriche machen möchte. Im Filmbereich sind es Netflix, Prime und Disney Plus. Weitere werden folgen. Die großen Privatsender setzen mit Joyn und RTL+ ebenfalls aufs Streaming. Ich glaube, mit diesem Überangebot können die wenigsten einfach nicht richtig umgehen. Ich ertappe mich selbst dabei, dass ich mir eher alte bekannte Schinken anschaue, anstatt aus der Vielzahl adäuqat etwas Neues zu wählen. Ich denke, man konsumiert weniger bewusst als früher, Etliches läuft nebenbei.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Ich habe Netflix, game pass und office 365.Das war es mir Abos. Weder Amazon, noch Disney, noch Spotify oder sonst was kommt mir ansonsten ins Haus. brauche ich einfach nicht. Und so gebe ich im Schnitt Monat aktuell ca. 40€ für Abos aus. Früher habe ich locker 2 Spiele Vollpreis geholt pro Monat. Da brauche ich nicht anfangen zu rechnen. Bei mir geht das voll auf und ich müsste auch noch nicht weinen wenn es sich auf 60-70€ im Monat steigert. Musik kaufe ich auf Platte, oder hole mir hin und wieder digital ein Album und habe alles auf mp3, oder flac was ich gerne hören möchte. Da mag ich keinen streaming service. Dafür habe ich meinen Cowon Dac und der ist einfach klanglich zu geil 😊
 

Jaro

Doctor Hobel
habe ich meinen Cowon Dac und der ist einfach klanglich zu geil 😊

TIDAL, Apple Music und Qobuz streamen als Flac, sogar teilweise als MQA oder andere HiRes Formate.

Ich kaufe auch Vinyl und Flac (meistens bei Bandcamp), aber ohne TIDAL oder AM würde ich ja kaum neues entdecken, was sich dann zu kaufen lohnt.

Ich stehe ja (nicht mehr) stundenlang in Stores an den Anhör-Stationen ;).

Die Abstinenz von D+ und weiteren Streaming Diensten kann man bei dir sicher erklären, dass du keine Kinder hast :D. Die saugen das alles auf.

Kein Anazon? Klar, ohne auch keine Frau bei dir ;) und kein Apple Fitness? Selber Grund ;).
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Nein, brauche ich wirklich alles nicht. Meine Freundin anscheinend auch nicht 😂Fitness mache ich im fitness center. Und Musik? Ich habe ein Internet Radio das genau meinen Geschmack trifft, da höre ich gerne rein und schaue per Shazam was ich brauche und dann hole ich es mir. Nope, ich brauche keinen streaming Dienst. So komme ich zu vielen neuen Songs 😊das reicht mir
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Disney+ hat mir ein Kumpel auf einem Fernseher hinterlassen (sein account). Das würde ich aber null vermissen. So viel Schrott habe ich schon lange nicht gesehen. Na gut, die Marvel Filme mag ich. Aber das wars und dafür brauche ich es nicht wirklich. Filme die ich mag, hole ich mir doch auf 4k uhd bluray
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Mich hat grad Marvel Snap voll im Griff. Schon so einige Stunden reingeballert und wird mit immer neuen Karten und Strategien einfach nicht langweilig. Und das Beste: bisher hatte ich null das Gefühl auch nur einen Cent ausgeben zu müssen um Progress zu machen.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Jepp. Das ganze Genre ist Heroin. Hänge gerade bei Army of Ruin an der Nadel. Und natürlich Brotato.

Hatte heute meinen ersten Run durch einen Level. Und was da am Ende auf dem Schirm los ist, da steht man wirklich fast vor nem epileptischen Anfall. Alles voller Gegner, es blinken nur noch Damagezahlen auf, alles ein einziger Fiebertraum :D Und danach ploppten gefühlt 20 Erfolge auf :lol:
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Danke für den Tipp nochmal. Habe mir eben 6 Monate Live für 22 Euro gekauft, dann für 1 Euro auf Ultimate upgegradet, so dass ich jetzt für 7 Monate knapp 23 Euro gezahlt habe. Länger erstmal nicht, man kennt meine Wechselfrequenz bei Konsolen.
 
Oben