• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Formel 1 Saison 2020

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Am 05.07. steigt endlich das erste Rennen, den Thread erstelle ich grade aber erst mal aus einem anderen Grund:

Ab 2021 hat Sky die Übertragungsrechte für mehrere Jahre exklusiv, RTL überträgt nicht mehr.
Der eigene Streamingdienst der Formel 1, F1TV, wird in Zukunft grundsätzlich nur für Sky-Kunden zugänglich sein.
Ausnahme: Wenn man bis zum 26.06. ein Jahresabo für 65€ abschließt, kann man F1TV in Zukunft weiter nutzen. Der Vertrag verlängert sich dann automatisch jedes Jahr. Ab Samstag werden keine Abos mehr angeboten, also am besten jetzt zuschlagen, falls man bisher bei RTL geschaut hat und nicht auf Sky wechseln möchte. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaro

Doctor Hobel
Ich schau seit knapp 2-3 Jahren nur noch sporadisch auf RTL und habe deswegen so ein HD-TV Abo für nen Hunni im Jahr, darin war auch F1 in 4K enthalten. Aber Sky ist schon seit Jahren nicht mehr. Nun bleibt ja kaum noch etwas übrig. Das Sport-Abo kostet 15 € / Monat... meh!

Danke also vielmals für den Tipp! Werde erst einmal ein Jahresabo bei F1 TV abschließen und mir anschauen, was die ersten Streams zu bringen. Hatte damals den allerersten geschaut, aber da gab es technische Probleme. Leider wohl weiterhin noch keine native Apple TV App? ...

Wahrscheinlich werden die kommenden Saisons aber eh zu öde wie die letzten Jahre... und ich verlängere dann nicht, sondern warte einfach ab, bis die Mercedes-Ära irgendwann vorbei ist :(
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Technisch ist das ganze bisher ziemlich mager... Die Probleme vom Anfang gibt es zwar nicht mehr, aber 50fps, 4k und native Apps auf AppleTV, AndroidTV und FireTV fehlen weiterhin. Letztens wurde zwar mal eine Roku App gelauncht, aber langsam frage ich mich ob die anderen Apps überhaupt noch kommen oder ob man den Pay-TV Anbietern bewusst keine Konkurrenz am TV-Gerät machen möchte.
Naja, vielleicht hat sich in der langen Pause etwas getan. Ich hab meinen Rechner immer per HDMI am TV angeschlossen, aber Chromecast soll per Chrome-Browser wohl auch gut funktionieren.

Zur Spannung:
Ich bin da für die Zukunft sehr optimistisch. Nächstes Jahr wird endlich ein ordentliches Budget-Cap eingeführt. Die Topfahrer bleiben zwar weiter da wo sie sind, aber die Lücke zum Mittelfeld wird dramatisch reduziert. McLaren und Renault werden finanziell dann sogar auf Augenhöhe sein und um Siege mitfahren können.
Der Effekt greift dann natürlich erst ein Jahr später ab 2022, dafür dann aber auch richtig. Da gibt es ein komplett neues Reglement, was das Folgen deutlich erleichtern soll und noch weitere Maßnahmen mit sich bringt, um das Feld nah zusammen zu bringen.

Für dieses und nächstes Jahr hoffe ich, dass Red Bull Mercedes mal ordentlich einheizen kann.
 

Jaro

Doctor Hobel
Na, hab jetzt mal die 65 € Option gezogen. Schau mittlerweile eh meist nur den Start und die ersten 10 Runden oder so. Liegt Luis vorn, schalte ich ab. Vielleicht wirds dann ja wirklich besser 2022.

Die neuen F1 Owner wollten doch so fresh sein.. und am Ende wurden sie vom Filz wieder eingeholt... Pay-TV ... ekelhaft, aber heute wohl ein muss :/.
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Ja, ich weiß noch wie groß der Aufschrei war, als Ecclestone mit einer seiner letzten Amtshandlungen die Exklusivrechte an Sky UK verkauft hat. Als Liberty dann übernommen hat, dachten alle, dass sowas dann nicht mehr passieren würde. Am Ende des Tages wollen sie die Kohle genau so wie Ecclestone. :D
Auf der anderen Seite haben sie momentan auch enorme Einnahmeverluste und die Zahlungsbereitschaft dürfte bei RTL ohne Vettel auch nicht die beste gewesen sein. Da hat man wohl schnell die Gunst der Stunde genutzt.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich frage mich echt nur, wie Sky gebuttert wird... schaue jetzt keine Bilanzen, aber das wird doch seit Jahren für Abschreibungen von Murdoch benuttz, und nun für die Amis^^
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Ferrari wie erwartet aufgrund der Wintertestfahrten und der fehlenden Updates richtig schlecht, übel. In Ungarn gibt es ein großes Updatepacket, das viel liefern muss. Und da Ferrari beim Motor nicht mehr Tricksen darf, muss da auch ein großer Sprung mit dem nächsten Update kommen. Schon auffällig, dass alle Teams ihr eigenen 2019ee Zeiten geschlagen haben, außer die Team mit Ferrari Motor.
Sehr erfreulich ist hingegen die Performance von McLaren und Racing Point. Die sind nun offenbar nicht mehr nur noch Kanonenfutter.
Mercedes wie gewohnt stark, wobei da der Abstand zum Mittelfeld auch kleiner geworden ist. Die eigentlich Enttäuschung ist hier leider Red Bull. Die sind überhaupt nicht da, wo ich sie erhofft habe.
Mal schauen, könnte ein spannendes Rennen werden, solange Hamilton nach Runde 1 nicht doch vorne liegen sollte.
 

mcpete

Sehr guter Benutzer
Werde diese Saison mal wieder verfolgen, wäre schön, wenn es nicht zu einseitig wird. Begleitend müsste ich mir dann auch das F1 Game zur Saison geben.
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Was ein verrücktes Rennen! :lol:
Für die WM ist der Ausfall von Verstappen natürlich richtig mies, aber immerhin Schadensbegrenzung mit Hamilton auf Platz 4.
Und Norris auf 3! Richtig klasse der Junge! :biggthump
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Steile These! :znaika:
Die Pace würde ich ihm nicht ankreiden, aber seit 2018 gefühlt der hundertste Dreher...oof.
 

Jaro

Doctor Hobel
Jo, war ein lustiges Rennen – unterhaltsam. Lässt aber leider schon direkt böses für die Saison erahnen. Ohne Schmierseife auf der Strecke oder Marder im Auto wird Hamilton WM, vor Bottas und dann ggf. Verstappen.

Bei Vettel ist das Wurm drin, das blockiert schon, da muss ein großer Wipe her. Blöd für Vettel: Es gibt genügend Jüngere, die genauso riskant fahren können ;). Man "braucht" ihn also nicht. Wenn er jemals zurück kommt, dann landet er wie Kimmi oder Button oder Co. in irgend einem Team hinten. Ich würde in die USA gehen, oder Langstrecke ... F1 ist ausgebrannt!
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Hatte was von Autoscooter die Aktion. Für Ferrari war es gleich doppelt oder dreifach bitter, weil sie so nicht die neuen Teile mit den alten vergleichen konnten, die offenbar aber auch nicht das gebracht haben, was man von ihnen erwartet hat. 😅

Sehr unterhaltsame Schlussphase auf jeden Fall. Wenn Red Bull allerdings auf der langsamen Strecke in Ungarn nichts reißen kann, dann liegen die Hoffnungen mal wieder allein auf Bottas, was den WM Kampf angeht...

Naja, das Mittelfeld macht dafür jedoch richtig Spaß. Da geht es richtig eng zur Sache und allgemein haben die auch nen guten Satz nach vorne gemacht.


Übrigens sehr geil, dass dieses Jahr neben Monza auch in Mugello und höchstwahrscheinlich auch Imola gefahren wird. 😍
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Tja, was will man machen, wenn Mercedes den besten Fahrer hat und die Konkurrenz mit den gleichen finanziellen Ressourcen sich selbst immer mehr ins eigen Knie schießt.
Immerhin gibt es mit dem neuen Reglement ab 2020 und dem Budget Cap Licht am Ende des Tunnels.

Bis dahin muss man sich am Mittelfeld erfreuen, was immerhin schön turbulent ist. Und vielleicht kriegt es Red Bull ja doch noch irgendwie auf die Kette.

Das Rennen heute war leider nicht so geil wie die beiden letzten, hatte auch so seine Highlights. Und klasse Manöver von Haas und super Umsetzung von Magnussen.
 

MrBurns

Bekanntes Mitglied
Perez wurde positiv getestet. :(
Da er nun für die nächsten zwei Rennen raus ist, wird er von Hülkenberg ersetzt werden. Wäre schön, wenn das nun doch noch mit dem Podium klappen sollte.:)
 
Oben