1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
    Information ausblenden
  3. Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
    Information ausblenden

3DS/2DS Fire Emblem Echoes: Shadow of Valentia

Dieses Thema im Forum "Handhelds" wurde erstellt von Enrico Pallazzo, 19 Januar 2017.

  1. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931


    Remake von Fire Emblem 2 inkl. 3D Dungeons. Macht einen guten Eindruck und da sie sich auf ein altes Spiel beziehen wirds hoffentlich nicht wieder so unsäglich überladen wie Fates, sondern sie konzentrieren sich auf Gameplay und Story. Erscheint bereits im Mai
     
  2. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    [​IMG]



    Schick! Dürfte wegen der zwei Amiibos aber wohl nicht ganz billig werden. Tippe auf nen Hunni
     
  3. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    90 Euro. :znaika: Und aktuell noch bei Amazon bestellbar:

    https://www.amazon.de/gp/product/B06XSGFB42
     
  4. Thr4wn

    Thr4wn Verwirrt

    Registriert seit:
    18 Oktober 2001
    Beiträge:
    5.551
    hab noch nie ein Fire Emblem gespielt ... wäre aber interessiert... mit was sind die Spiele denn vergleichbar?
     
  5. Nek'Yar

    Nek'Yar Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2002
    Beiträge:
    14.308
    Final Fantasy Tactics.

    Habe auch nur ein Spiel der Reihe gezockt und das hat mir richtig gut gefallen. Wenn dich die miserable Technik nicht stört, dann kann man da eine Menge Spaß haben. Die Kämpfe motivieren ungemein, vor allem wenn man mit Permadeath spielt.
     
  6. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    Sie haben sich wirklich mehr auf Gameplay konzentriert :luxhello:Kein dummer, nutzloser Basenbau, kein sinnloses Geheirate, keine Minispiele! Wird dafür sogar in vielen aktuellen Review abgestraft und deutlich schlechter bewertet :dozey: Gamespot hats allerdings drauf:

    https://www.gamespot.com/reviews/fire-emblem-echoes-shadows-of-valentia-review/1900-6416681/

    erscheint diese Woche und auf einmal habe ich wieder richtig Bock drauf :biggthump
     
  7. Crayfish

    Crayfish Donald Duck

    Registriert seit:
    7 Oktober 2001
    Beiträge:
    9.964
  8. Inkvine

    Inkvine Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2002
    Beiträge:
    6.027
    4players gibt 60% :)
     
  9. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    Hab aktuell rund fünf stunden auf der Uhr und mir gefällt es um Welten besser als Fates. Es ist nicht perfekt, denn leider haben sie auch bei der taktischen Tiefe einiges gestrichen. So fehlt zum Beispiel der Einfluss des Waffendreiecks und die Charakterklassen sind nicht mehr so schön ausbalanciert. Bogenschützen sind zum Beispiel nicht mehr schutzlos, wenn man sie direkt angreift. Spielt sich mehr wie ein Shining Force, was ja auch nichts schlechtes ist ;) Technisch übrigens grandios, sowohl optisch als auch akustisch, die durchgängige englische Vertonung ist sehr gut geworden und hat nen schönen Flair. Und die Geschichte gefällt mir jetzt auch schon deutlich besser als in Fates, Kämpfe haben hier tatsächlich wieder einen Sinn und Hintergrund. Die neuen Features wie 3D Dungeons und diese statischen Bilder sind auch ganz nett, wenn auch relativ belanglos. Aber ne nette Abwechslung zu den Kämpfen, die immer noch den Großteil der Zeit einnehmen. Ich würde sagen das Verhältnis liegt bei 90 zu 10.

    Kann die hohen Wertungsdifferenzen sogar nachvollziehen, das Spiel wird sicher nicht jedem gefallen, weil es halt deutlich verschlankt wurde. Mir persönlich gefällt das sehr gut, weg mit dem ganzen Ballast der sowieso mehr nervte als das er Spaß gemacht hat. Nur die spielerische Tiefe fehlt halt auch ein wenig. Bisher halt eher ne 8/10 als 10/10
     
  10. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    Das kann ich nach mittlerweile rund 25 gespielten Stunden revidieren :znaika: Ja es spielt sich anders, das Waffendreieck ist weg und Beziehungen spielen auf dem Schlachtfeld fast keine Rolle mehr, aber dafür hats deutlich mehr Rollenspielaspekte. Man kann durch den Gebrauch von Waffen und Schilden beispielsweise Spezialangriffe freispielen, die einen Kampf entscheidend einfacher machen können. Und die Idee Zauber an die Lebensleiste zu koppeln ist auch ein netter Aspekt. Da überlegt man sich halt dreimal ob man sich für einen starken Zauber entscheidet der dann aber auch deutlich den Lebensbalken senkt, oder lieber einen nicht ganz so mächtigen Zauber, der einem aber mehr KP lässt. Gefällt mir wirklich gut. Auch die Idee zwei Truppen auf der Karte bewegen zu können ist nett, weil sie ziemlich unterschiedlich aufgebaut sind. Auf der einen Seite hat man mehr Ritter, Pegasusritter und Scharfschützen auf der anderen Seite mehr Zauberer und Heiler. Dadurch spielen sich beide Parteien schön unterschiedlich und man muss seine Spielweise immer wieder anpassen.

    Schwierigkeitsgrad ist übrigens ziemlich hoch, wer hier noch mit Permadeath spielt hat wohl Nerven aus Stahl. Mir wars zu hart, bin nochmal neu angefangen deswegen. Geschichte ist nicht sonderlich originell aber unterhaltsam und wird durch die beiden Blickwinkel der beiden Parties auch schön erzählt. Gelegentlich gibts schön gemachte Animesequenzen zu bestaunen, ansonsten wie immer viel Text, der sehr gut englisch vertont wurde. Und die deutschen Texte gefallen auch mit viel Varianz. Alles in allem eine runde Sache, mir persönlich gefällt es sehr, sehr gut, imo das beste Fire Emblem seit GBA Tagen
     
    thething gefällt das.
  11. Enrico Pallazzo

    Enrico Pallazzo Das Herzstück des Forums

    Registriert seit:
    15 August 2001
    Beiträge:
    33.931
    Schöner Überblick: