• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Playstation 4 Final Fantasy VII Remake

Nek'Yar

Bekanntes Mitglied
Da fuq?

Warum sollte sich das anders nicht finanzieren lassen? Da ist vorprogrammiert, dass da Millionen von Exemplaren bewegt werden. Alle (mich eingeschlossen) die den 7. Teil geliebt haben, werden sich den holen. Dazu dann die ganzen jüngeren, die mal sehen wollen, was an dem Hype dran ist. Kommt jetzt auf das Preismodell an. 59,99€ für das ganze Ding (also alle Episoden) und ich bin dabei.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Ich find's ok. So kommen wir wahrscheinlich auch früher an das Spiel. Wer das nicht will, kann ja auch einfach bis zum Release der sicher folgenden Complete Edition warten, die alle Episoden enthält.

Warum sollte sich das anders nicht finanzieren lassen?
Weil es ein gigantisches Unterfangen ist. Jede FFVII-Episode soll den Umfang eines kompletten Spiels haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crayfish

immer noch
Warum wird hier wieder experimentiert? Die Fans möchten ein Remake von FF VII - dem angeblich besten Teil. Warum liefert man nicht einfach das, wonach verlangt wird? Ich verstehe es nicht.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Warum wird hier wieder experimentiert? Die Fans möchten ein Remake von FF VII - dem angeblich besten Teil. Warum liefert man nicht einfach das, wonach verlangt wird? Ich verstehe es nicht.
Die Fans würden ein direktes Remake in der Luft zerreissen. FFVII ist nicht so gut wie die Fans es in Erinnerung haben, besonders nicht nach heutigen Massstäben. Deshalb macht Square Enix das einzig richtige, sie versuchen ein würdiges FFVII für die aktuelle Generation zu entwickeln, ohne die extrem eingeschränkte Bewegungsfreiheit von damals, die in einem aktuellen Game einfach nicht mehr funktionieren würde.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Die Fans würden ein direktes Remake in der Luft zerreissen. FFVII ist nicht so gut wie die Fans es in Erinnerung haben, besonders nicht nach heutigen Massstäben. Deshalb macht Square Enix das einzig richtige, sie versuchen ein würdiges FFVII für die aktuelle Generation zu entwickeln, ohne die extrem eingeschränkte Bewegungsfreiheit von damals, die in einem aktuellen Game einfach nicht mehr funktionieren würde.
Das würde ich so unterschreiben - mit dem Episodenformat kann ich mich trotzdem nicht anfreunden. Wobei da auch Recht haben wirst - wer alles auf einmal spielen möchte wartet auf die finale Edition.
 

Ede

Seggl
FFVII ist nicht so gut wie die Fans es in Erinnerung haben, besonders nicht nach heutigen Massstäben
Oh doch. Wenn ich mir die storytechnischen Leichtgewichte von heute (gell, Geralt) so anschaue ist FF7 nach wie vor eine Klasse besser. Über die Zufallskämpfe kann man streiten, haben mich aber nicht gestört. Die waren bei FF8 deutlich nerviger weil langwieriger.
 

Tabris

Jiyuu Tenshi
Oh doch. Wenn ich mir die storytechnischen Leichtgewichte von heute (gell, Geralt) so anschaue ist FF7 nach wie vor eine Klasse besser. Über die Zufallskämpfe kann man streiten, haben mich aber nicht gestört. Die waren bei FF8 deutlich nerviger weil langwieriger.
Die Story behalten sie ja auch bei. ^^
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Weil sie den Massenmarkt anpeilen, und den lockst du mit einem rundenbasierten Kampfsystem leider nicht mehr an die Konsole
 
Oben