• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Devolver Digital - Big Fancy Press Conference 2019

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums

21 Minuten feinste Unterhaltung :znaika: Fall Guys wird sicher super, Devolver Bootleg auch. Carrion ist der Shit, Enter the Gungeon kriegt nen Lightgun-Ableger (WTF?!?!), mehr für das fantastische The Messenger, der Bananentyp ist auch wieder am Start. Ein Highlight nach dem anderen, mit Abstand beste Konferenz bisher! Leider nichts neues zu Metal Wolf Chaos :(
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Find es auch geil. Wir sind leider nicht mehr die Zielgruppe des Mainstreams. Devolver bedient und wenigstens.
 

Jaro

Doctor Hobel
Mann, wie gern hätt ich solche Games mit richtiger Grafik ;) ... oder vielleicht auch nicht?
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Nein. Ich habe mir Enter the Gungeon gekauft und leider gefällt es mir gar nicht. Da würde die Grafik auch nichts daran ändern. Die Steuerung finde ich mäßig. Und irgendwie viel zu schwer. Ich mag es fordernd, aber das spricht mich nicht an. Und die gezeigten games sind bis auf das eine so man ballert ohne Ende, für mich nicht spannend. Auch nicht in 8k.
 

WeedFUX

... ist gerne hier
Geht mir wie Tempest, es gibt nur wenige Indies die mich wirklich begeistern. Geht mir im AAA Bereich zwar auch so aber letztendlich würde ich Uncharted, God/Gears of War, Dark Souls, Halo, Mario, Zelda uvm. jedem Indietitel vorziehen, egal welche Nummer hinter dem Titel steht.

Einige Indies kommen mit wirklich tollen Ideen oder einer schönen künstlerischen Gestaltung, grundsätzlich ist die Qualität in jeder Hinsicht im AAA Bereich einfach höher und das nicht nur Audiovisuell.
Aber als AAA Fan ist man halt nicht edgy genug, ist manchen ja auch nicht unwichtig.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Und Halo 5000, Gears 9018 und Forza 1234 sind es?
Darum geht es doch gar nicht. Ich mag erstens das retro Design wirklich nicht so gerne, aber vor allem hat mir zb enter the Gungeon einfach keinen Spaß gemacht und das was ich gesehen habe, geht alles in ähnliche Richtungen.

So gerne ich auch wieder einen Lightgun shooter spielen würde. Aber auch das hat nicht Lust auf mehr gemacht
 

Jaro

Doctor Hobel
Für mich sind Games grad aber auch nicht so das Zentrum, dass ich mich schämen müsste Mainstream zu sein ;). Sollen halt Hier und da etwas Spaß machen. Ich ziehe da kein Lifestyle-Mindset raus.

Also nicht so, dass es politisch werden könnte. Gibt AAA, die ich mag, gibt Indie, die ich mag. Meine Hochachtung vor vielen, kreativen Ideen. Selbiges gilt für viele Medien, oder konsumieren die Verfechter der Edgy-Fraktion auch entsprechend Musik und Literatur? Hier bin ich eher Indie (aber nicht nur).

Mit selbst ging es um den 8Bit-Stil. 3D-Indies oder so etwas wie Brothers, Limbo und Co. spiele ich sehr gern.

Rougelike mag ich auch als AAA nicht ;).
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Ich finde, dass AAA mittlerweile zu 90% nur noch das Marvel-Publikum bedient. So bissl sabbernd und hirntot vorm TV. Möglichst wenig Anspruch und mit viel Blimblim. Brauch ich auch als. Aber immer weniger.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich finde, dass AAA mittlerweile zu 90% nur noch das Marvel-Publikum bedient. So bissl sabbernd und hirntot vorm TV. Möglichst wenig Anspruch und mit viel Blimblim. Brauch ich auch als. Aber immer weniger.
Hmm, ist doch falsch? Kommt drauf an, wie man AAA definiert. Für mich ist auch Codemasters, From und Nintendo AAA eigentlich. Zwischen Celeste und Halo gibts doch tausende Alternativen … ist eigentlich für jeden mehr dabei als er spielen könnte... also wenn er nicht grad @Crayfisch heißt!
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Kommt drauf an, wie man AAA definiert. Für mich ist auch Codemasters, From und Nintendo AAA eigentlich
Wenn du die darunter zählst, hast natürlich recht. Ich Versuch da eigentlich immer die Multi-Millionen-Budget-Titel einzuordnen. Und da darf meist kein Risiko eingegangen werden.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ach ja ... von der Sorte "kann" man eigentlich nur noch enttäuscht werden – ist doch aber bei Filmen und Musik nicht anders. Ich denke, dass die Gamesindustrie halt "erst jetzt" ihren Platz gefunden hat. Also irgendwann haben die Budgets und Controller übernommen.

Anders als bei Literatur und Musik (aber ähnlich zu Film) gibt es bei Games eben die sehr großen Kosten. Für ein Buch benötigt ein Autor im Zweifelsfall nur einen Stift, "Musik" ist überschaubar .. aber Games sind außerhalb von 8Bit leider teuer :(.

Wie im Kino: Willst du hirnloses Spektakel oder Kunst? Ist halt nur gut, dass es dazwischen noch Platz gibt :)
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
@Jaro Ich bin in vielen Facebook-Gruppen über Gaming und du wirst dich wundern, was für einen Anspruch die meisten haben. Am Schlimmsten ist die Tatsache, dass der Großteil der Spieler nur noch nach Werbung kauft und konsumiert. Reddit ist da auch kein guter Spiegel, da da auch Zuviele Nerds im Durchschnitt sind. Der Großteil will nur berieselt werden. Geil auch so Statistiken von den FromSoftware-Spielen (wo man vlt wegen Werbung mal zugreift), bei denen gerade mal 20% oder so das Ende sehen. Sagt doch einiges aus. Die Masse will einen interaktiven Filmen gepaart mit Moorhuhn und „geiler Grafik“ spritzspritz
 

Jaro

Doctor Hobel
Gegenthese: die meisten müssen aus Unterhaltungsprodukten nix für das Ego ziehen? Gilt ja auch für Sport oder andere Hobbies. Ich halte das nicht für richtig oder falsch, es ist nur anders.

Im MP bin ich voll für Competition, im SP ... weiß nicht ... wenn’s immersiv ist, kann’s auch nen Easymode haben.

Ist halt Unterhaltung nach dem Job und vor dem Sex oder so... muss ja nicht stressen, ist ja keine Arbeit. Und es bringt NIX ... nur halt Ego, hier würde „spritzspritz“ ja viel eher passen.

Ünerspitzt: Jooo, voll der Held! Hab Dingsbums besiegt, weil ich 20 Stunden wie eine Amöbe Pattern studiert hab ... während die richtigen Menschen mit ihren Kindern im Schwimmbad waren ;).
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
??? Neee. Das meine ich nicht. Ich beziehe es auf „Kunst“. Anspruch an der Sache selbst. Nicht auf den Schwierigkeitsgrad bezogen.
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Die Menschheit will nicht denken so wie es aussieht. Sondern unterhalten werden. Irgendwie auch nicht neu, aber in dem Ausmaß schon ein wenig erschreckend.

Und zu Indies. Ich zocke fast nur Indies. Sind meistens deutlich unterhaltender als viele der großen Titel.

Ich glaube die meiste Zeit versenkte ich bisher in gems of war und tempest 4k, geometry wars und Co
 
Oben