• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

Konsole/PC Death's Door

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Das Spiel gibt es für PC und Xbox (Series x/s) und soll, laut ersten Wertungen, richtig top geworden sein.

Metacritic aktuell 87, Open critic 90.

Ich habe es mir gerade geholt und eine Stunde gezockt. Macht bisher richtig Bock. Schwer, sehr schwer, aber richtig gut.

Rabe geht auf zum Seelen sammeln :) coole Kämpfe, versteckte Dinge. Gute Steuerung, Musik gefällt mir und die Grafik ist schön gezeichnet vom Stil.

20€ ist nicht günstig, aber ich würde sagen, dass ich es wert.
 

Jaro

Doctor Hobel
Hab ich mir auch gedacht! Aber auf dem PC hab ich irgendwie keine Lust auf das Spiel, würde imho gut zur Switch passen!
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Cooles Spiel. Hammerhart, aber sowohl vom Design, Spielspass, Musik, Animation und Steuerung, ganz oben mit dabei.

Mit der Zeit gibt es neue Waffen und neue Magie Fähigkeiten. Wobei hier auf Klasse, statt Masse gesetzt wird. Man kann die Fähigkeiten (Kraft, Magie, Geschwindigkeit usw.) mit Seelen die man sammelt aufleveln. Die sind aber hart erkämpft. Die Geschichte macht auch Spass bisher und es gibt auch einige Rätsel und etwas zu entdecken. Kein plumpes Hackn slay, da muss man gerade bei den größeren Gegnern, einiges an Strategie einfließen lassen, sonst ist man schnell tot. Aber es bleibt fair, wie ich finde. Auch gibt es keine Karte, zumindest habe ich keine entdeckt und trotzdem habe ich nicht das Gefühl mich zu verlaufen.

Die ganzen Details, Gestaltung der levels usw. tragen nur um so mehr zur Freude bei.

Das beste Spiel mit einem Raben bisher 😁was aber auch nicht schwer war. Aber ganz ehrlich, eine Perle, die man, wie ich finde, sich nicht entgehen lassen sollte.

Mag sein, dass es auf der switch nett wäre, so schön, mit den ganzen Effekten, wird es aber nicht. Ist gut optimiert und läuft super auf der Series X. Aber das war zu erwarten. Aber gerade die zwischen uns Endgegner sind einfach wunderschön und ausgefallen :)

Kaufen!
 

RockManX

Strawberry Cheesecake
Schönes klassisches Zelda-Like mit toller Grafik und Musik. Die Kämpfe brauchen definitiv einwenig Aufmerksamkeit, die Rätsel sind aber erstmal einwenig "Babys erstes Zelda"-Mässig.
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Habs mir über die Feiertage gegönnt, und finde es fantastisch. Ich vermisse die klassischen Zelda Rätsel Dungeon Dinger einfach, davon sollte es viel mehr geben, vor allen Dingen wenn sie so gut gemacht sind wie Death Door. Tolles Setting, nette Optik, klasse Leveldesign, schönes Kampfsystem und Rätsel die den Namen durchaus verdienen. gefällt mir richtig gut. Bosse sind knifflig, ansonsten aber gut machbarer Schwierigkeitsgrad. Man stirbt schon gelegentlich mal, aber die Rücksetzpunkte sind fair, und Heilitems lassen sich auch noch zuschalten. Gefällt mir richtig gut
 

Tempest2K

JeffMinterVerehrer
Stimmt, hat manchmal gedauert bis ich gefunden habe wo es weitergeht. Aber dafür haben sich die Programmierer viel Zeit gespart
 

Enrico Pallazzo

Das Herzstück des Forums
Hinten raus baut das Spiel ganz schön ab. In den Dungeons muss man immer das gleiche machen, dazu häufen sich die Arenakämpfe doch sehr. Und fast schon als Hohn empfinde ich den Hinweis des Spiels vor Ende des dritten Dungeons, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt auf der Welt nach Items zu suchen um die Stats zu verbessern. Gute Idee, wenn man denn ne Karte hätte!!!!!
 

mcpete

Wohnzimmertisch
Ja, so richtig begeistert es mich auch nicht. Es ist schon nett, alleine durch das unverbrauchte Setting, hat aber einige komische Designentscheidungen. Schade eigentlich.
 
Oben