• Wie letztes Jahr von einigen gewünscht, hier eine Erinnerung zur Unterstützung.
  • Hallo zusammen, bitte prüft mal die im Forum hinterlegte Mail Adresse auf Aktualität. Es ist jetzt schon mehrfach passiert, dass Mails (z.B. für Benachrichtigung neuer PNs) nicht zugestellt werden konnten, weil die Konten nicht mehr existieren oder voll gelaufen sind. Danke!
  • Hallo Gast, falls du dich wunderst, wieso Bilder und Videos nicht mehr sofort angezeigt werden, schau mal hier.

iOS Apple Watch

thething

Kackafurz Pipinase
Kam heute mittag jetzt ja doch überraschend per Express an und nach ca. 3 Std. Tragezeit mal ein kurzer Zwischenstand:

Wie immer bei Apple : Produkt- und Verpackungsporno. Die Uhr wird in einer langen Verpackung angeliefert, wirkt schon recht edel und das auspacken macht direkt schon Spass.

Einrichten ging auch komplett problemlos, Sprachauswahl und dann iPhone, App starten und auf Uhr ausrichten zum koppeln und das wars. Sehr geschmeidig und problemlos.

Trägt sich auch angenehm, das Armband liegt gut und an und ist auch nicht schwitzig o.ä., Verschluss wirkt etwas billig, bin mal gespannt wie lang das hält. Für meinen Armumfang ist die kleinere Größe btw. auch die richtige Wahl gewesen (@Jaro: :mf: ^^). Etwas störend empfinde ich die Höhe der Uhr, hätte ich mir einen Tacken schmaler vorgestelt, da muss Apple mit den nächsten Revisionen zwingend ran.

Screen wirkt sehr wertig, Uhranzeige beim anheben des Arms funktioniert einwandfrei, konnte btw. auch keine Lags oder sonst was feststellen, geht alles ruckelfrei und direkt über die Bühne. Bedienung hab ich aber trotzdem noch nicht wirklich gerafft.

Ersteindruck ist also durchaus positiv, ob es alltagstauglich ist wird sich rausstellen - eine Sache steht aber imo fest, auch wenn das Gerät top ist: Vollkommen überteuert - 200 EUR wären dafür imo angemessen, Nutzen wird sich klar noch rausstellen, trotzdem: Der Preis ist überzogen.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ola! Schön, schön :D

Wobei ich nicht wirklich glaube, dass 200 Euro besser wären. Für den Preis bekommt man "gerade mal" eine bessere Quarzuhr (Low-Technik) in einem etwas schickerem Design.
Ich glaube, dass die Preise der Sport eben die Preise der "normalen" hätten sein sollen, und die Sport dann meinetwegen 299,- (ALU und Kautschuk), 399,- Edelstahl und Leder und der Rest dann mit Aufpreis.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ist halt die Relation zu anderen Geräten - für 350 EUR kriegste ein iPad Air. Es ist aber definitiv erst mal ein schönes Stück Hardware, alles andere hätte jetzt aber auch überrascht.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Jau, trotzdem - wird sich aber zeigen, vielleicht ist es das Gadget schlechthin, geil fand ich btw. schon die Trello integration bzw. das Nachrichtensystem.
 

Jaro

Doctor Hobel
Ich kann mir noch nicht vorstellen meine schönen Uhren für so einen ollen Screen auszutauschen ;)
 

thething

Kackafurz Pipinase
Ich auch nicht :D Da fand ich das Konzept mit diesem Razr Armband als zusätzliches Gadget ganz interessant.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Jopp, ist auch schon einiges verfügbar - mit Trello und Evernote für mich auch tatsächlich interessante Sachen dabei. Und @Jaro: Auch diese 7 Tage Trainings App :D -.-
 

thething

Kackafurz Pipinase
Löscht dann automatisch den Account wenn länger nix mehr ankommt? :D

Bisher übrigens durchaus angetan von dem Teil - gibt aber auch Schattenseiten, bisweilen doch durchaus mal träger zwischendrin - unter anderem beim Abruf von Informationen + kurz gesperrte Rücknavigation beim laden. Das Ladekabel ist imo auch nicht so der Bringer, ist jetzt aber auch nicht so wichtig.

Was mir aber echt gut gefällt - die Benachrichtigungen, anstatt immer direkt zum Handy / Rechner zu rennen hat man die Infos direkt am Arm und kann sich überlegen ob man das direkt angeht oder schiebt (@Firoball: Dein Auftritt :D).
 

Inkvine

Bekanntes Mitglied
Das ist genau DAS, was ich will. Statt dass man wie ein blöder ständig auf sein Handy schaut, glotzt man jetzt wie ein Blöder auf seine Uhr. Nein, ich entsage mich dem Ganzen :)
 

thething

Kackafurz Pipinase
Könnte auch das Gegenteil der Fall sein und eher entspannen durch schnelle Vorselektion der Info, schneller Blick anstatt Handy rauskramen, entsperren, nachgucken, aufrufen, hängen bleiben. Zum längeren drauf starren ist das Teil nicht gedacht imo (geht bei mir z.B. auch nicht, würd ich total verkrampfen), wird sich zeigen.
 

Leser

SEIT 20 JAHREN GEFANGENER DES BAF
Das ist genau DAS, was ich will. Statt dass man wie ein blöder ständig auf sein Handy schaut, glotzt man jetzt wie ein Blöder auf seine Uhr. Nein, ich entsage mich dem Ganzen :)

Nö, den Nutzen hast du auch schon mit Android Wear. Kurzer Blick, fertig. Für Notifications sind die Uhren super.
 

thething

Kackafurz Pipinase
Nach 3 Tagen mal ein Zwischenstand:

Bisher durchaus angetan, Uhr trägt sich angenehm - an der Batterielaufzeit gibts imo nichts zu bemängeln, kommt aber mit Sicherheit auch auf die Nutzung an - hatte das Teil jetzt 12 Stunden an und lag bei 50%

Zwischendrin hakt es aber doch gut, das anheben des Arms triggert öfters nicht und es kommt auch schon zu nervigen Verzögerungen, das sollte eigentlich wirklich nicht sein, der "schnelle" Blick ist nicht immer möglich. Was aber verdammt gut funktioniert und auch hilfreich ist - Notifications und Kurzinfos, Bewegungshinweis und natürlich: Uhrzeit + Wetterinfos. Das macht schon richtig Spass zu nutzen, nervt aber auch wenn man heim kommt und dann die Uhr anfängt zu bollern weil auf einmal alle Infos eintrudeln ^^

Vernünftiger wird es aber wohl sein noch 1-2 Generationen zu warten, ganz ausgereift wirkt es noch nicht.
 
Oben